Recycling von Kunststoffabfällen und Sekundärrohstoffen. Produktion von Regranulaten.

Über uns

Unsere Familienfirma, die im Recyclingbereich tätig ist, befindet sich auf dem tschechischen Markt seit dem Jahr 2017, als wir mit den ersten Regranulationstests angefangen hatten. Ab 2019 haben wir nicht nur Regranulationsanlagen zur Verfügung, sondern auch eine Waschanlage, die uns die Verarbeitung von verschmutzen Folien aller Art ermöglicht, bspw. Industrie-, Kommunal-, oder Agrofolien in Mengen bis zu 6000 Tonnen pro Jahr.

Unser Schwerpunkt ist die Herstellung von LDPE- und LLDPE Regranulaten, die eine ausgezeichnete Qualität aufgrund mehrstufiger Herstellungssprozesse haben. Als erstes werden alle Folien je nach dem Typ aussortiert und weiter in die dreistufige Waschanlage transportiert. Das Material wird beim Regranulieren durch das automatisch kontinuirliche Filtrationssystem geführt, anschließend noch homogenisiert und getestet – MFI Test.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden das individuelle Regranulat nach deren Anforderungen herzustellen und schellstmöglich zu liefern.

Um dieses Ziel erreichen zu können, ist es für uns wichtig zu wissen, wofür das Regranulat angewendet werden soll und welche Technologien und Prozesse der konkrete Kunde zur Verfügung hat. Diese Informationen ermöglichen uns die optimalste Variante herauszufinden und sie Ihnen anzubieten.

Über uns

Unsere Produkte

Mit konkreten Anforderungen von unseren Kunden sind wir in der Lage, Ihnen das gewünschte Regranulat herzustellen, das nicht nur eine spezifische Farbe, sondern auch ein gewolltes Niveau von Sauberkeit und Homogenization hat. 

Der Meilenstein unserer Herstellung ist meistens Regranulat, das für Extrusion und Blasen geeignet ist, z.B. beim Herstellen von Baufolien, Mülltüten oder Röhren.

LDPE transluzent
LDPE schwarz
LDPE farbenmix
LDPE grau
LDPE natu

Prozess – 6 Stufen

Anliefern

Das Material, das bei uns recycelt wird, bekommen wir von unseren Lieferanten, d.h. Recyclinghöfen oder Direktproduzenten.

Aussortieren

Der Prozess, bei dem ist es am wichtigsten ist, die ungeeigneten Teile auszusortieren und die Mischung von Material zu wählen, um das Regranulat, dessen Parameter dem Endprodukt entsprechen, herzustellen.

dreistufiges Waschen

Mit Hilfe von Reibungs- und Flotationstechnologie werden Verunreinigungen separiert, was zum verbesserten Recyclingprozess führt.

Regranulieren

In dieser Phase wird bereits gereinigtes und getrocknetes Material geschmolzen und mit dem automatischen Band Schmelze Filter von restlichen Verschmutzungen filtriert.

Homogenisieren

In diesem Verfahren wird das Regranulat miteinander durchmischt, was zur Stabilisierung der weiteren Herstellungsprozesse von Endprodukten führt.

Testen – MFI

Kontaktieren Sie uns

Im Falle Ihrer Interesse an der Zusammenarbeit können Sie uns gerne kontaktieren. Im weiteren bieten wir Ihnen ein persönliches oder telefonisches Gespräch, in dem das geeignete Regranulat für Ihr Endprodukt gewählt werden würde. Im nächsten Schritt erfolgt ein Zuschicken der ersten Proben, die Sie gerne in Ihrer Produktion testen können.

Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten

Unser Team

Petr Louda
Technischer Manager
+420 724 386 453
Napsat email
Tomáš Louda
Geschäftsführer, Vertriebsmanager
+420 737 551 519
Napsat email
Petr Louda st.
Betriebsmanager
Ivan Frič
Produktionsleiter